Lade Seite ...

Würden Sie von den Tipps profitieren?



Wahrscheinlich ja,
insbesondere wenn Sie

  • Wirkungsvolle Newsletter und Blogs schreiben möchten
  • Ihre Ergebnisse effektiver erreichen möchten
  • Ihre Zielgruppen kostengünstig ansprechen möchten
  • Ihre Chancen beim e-Marketing ausschöpfen möchten
  • Ihren Kommunikations-Mix optimieren möchten

"Email-Marketing gehört zu den profitabelsten Aktivitäten"

Erfahren Sie mehr über den Nutzen für Sie »

Was sagten bisherige Teilnehmer zu Vorträgen und Workshops?

Erfahren Sie persönlich von Dr. Umbach das Beste aus 30 Jahren Erfahrung (inklusive 12 Jahre Emailmarketing), 3 Business-Büchern, etwa 50 Fachartikeln und 100 Videos

work image

Successfully Marketing Clinical Trial Results: Winning in the Healthcare Business (Umsatz-wirksam Studienergebnisse kommunizieren und im Markt gewinnen), als Hörbuch gratis erhältlich

work image

Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager: Wie Sie effektiv wissenschaftliche Daten kommunizieren und mit Experten kooperieren

work image

Erfolgreich im Pharma-Marketing: Wie Sie Ärzte, Apotheker, Patienten, Experten und Manager als Kunden gewinnen
(2. Auflage)

umbach

Was Sie erhalten

Sie bekommen

  • Wichtige Charts für Ihren Überblick
  • Direkt anwendbares Know-How
  • Impulse und praktische Tipps
  • Hinweise auf Fallstricke
  • Persönliche Empfehlungen
  • Kreative Ideen
  • Impulse für Ihre Arbeit
  • Anregungen für Worte mit Wirkung
  • Konkrete Verbesserungsvorschläge

Maßgeschneiderte Workshops »
Chart

Ihr Nutzen

Sie werden effektiver

  • Ihren Wissensvorsprung ausbauen
  • Ihre persönliche Position stärken
  • Weichen für Ihre Zukunft stellen
  • Kostbares Budget einsetzen
  • Kunden gewinnen und binden
  • Traffic auf Ihre Webseiten steigern
  • Produktumsätze steigern
  • Die Chancen des Email-Marketing nutzen
  • Newsletter in Online-Strategien einbauen

Sie werden erfolgreicher »
Trainer

Kursleiter: Günter Umbach

Sie profitieren persönlich von Dr. med. Günter Umbachs Erfahrungen als

  • Facharzt und Verordner
  • Medical Advisor und Medical Director
  • Marketing Director
  • Teamleiter einer Milliarden-Euro-Marke
  • Autor von 3 Büchern und 50 Fachartikeln
  • Lehrbeauftragter und Gastprofessor
  • Trainer in mehr als 500 Workshops
  • Berater für mehr als 40 Firmen

Ihr Business-Partner »

Themen und Inhalte


Elektronische Rundschreiben erstellen:
Was Sie zu Beginn wissen sollten
"In der Emailadressen-Liste liegt das Gold"


Nutzen bringen
Guten Content schaffen und gut 'rüberkommen

  • Ihr Wert: Warum sollte der Empfänger den Text lesen?
  • Welches Problem Ihrer Zielgruppe lösen Sie?
  • Werden Sie zum Meinungsbildner für Ihre Zielgruppe
  • Bringen Sie zutreffende, hilfreiche Informationen
  • Widerstehen Sie der Versuchung der Selbstbeweihräucherung

Analyse-Instrumente für Texte
Texte optimieren

  • Text als wichtige Ausdrucksform von Content
  • Anrede-Optionen: Überraschende Ergebnisse
  • Warum eine allgemeine manchmal besser als eine persönlich ist
  • Kunden-Orientierung sichtbarer machen
  • Direktheits-Grad steigern
  • Vokabular, um Nutzen überzeugend zu vermitteln
  • "Stacheldrahtworte" eliminieren
  • Wie mit "Weichspülern" umgehen
  • Wirkungsvolle "Gelenksätze" verwenden
  • Bilder erregen Aufmerksamkeit, aber Text verkauft
  • Warum die meisten Newsletter zu lang sind
  • Was soll der Leser tun: Handlungsimpuls auslösen



Wirksame Texte ("Good copywriting")
Kunden überzeugen

  • Starker Beginn: Durch erwartungsvolle Einstiege Anreize zum Öffnen schaffnen
  • Texte, die Sogwirkung entfalten
  • Mit einem Video-Bild Aufmerksamkeit erregen
  • Starkes Ende: Zur Aktion motivieren
  • Auf welche Weise Sie einen Spannungsbogen aufbauen
  • Rhetorische Optionen gekonnt einsetzen
  • Punktgenau und prägnant formulieren
  • Schreibstil und Tonalität an die Leser anpassen
  • Die 4 "K"-Regel: Kurz, klar, konkret, konstruktiv
  • Belege, Quellen und Zitate bringen


Grammatik und Stil
Prägnanz verstärken

  • Von langen zu kurzen Sätzen
  • Vom Passiv zum Aktiv
  • Vom Substantiv zum Verb
  • Von der Vergangenheit zur Gegenwart
  • Vom Konjunktiv zum Indikativ
  • Rechtschreibung prüfen


Richtige Wortwahl
Effektives Vokabular wählen

  • Aufmerksamkeitsstarke, leicht vorstellbare Worte verwenden
  • Neugierig machende Überschriften in 40 bis 50 Zeichen bringen
  • Ausgewählte Business-"Zauberworte" einsetzen
  • Negative Begriffe durch positive Begriffe ersetzen
  • Treffsicher die Erlebniswelt Ihrer Zielgruppe treffen
  • Semantik und Nebenbedeutungen geschickt nutzen
  • Spam-verdächtige Worte besser vermeiden
  • Vorsicht bei ausschliesslichen Grossbuchstaben
  • Achtung bei mehreren Ausrufezeichen
  • Wie Sie kontinuierlich Ihr Vokabular verbessern



Die Kunst des Storytelling
Die Macht der Geschichte: Erzählen Sie

  • Held
  • Problem
  • Wendepunkt
  • Lösung
  • Lektion


Erprobtes Layout, richtige Reihenfolge
Plätze wirkungsvoll nutzen

  • Wichtige Aussagen im Sichtbereich platzieren
  • Konstanter Newsletterkopf und Titel wecken Vertrauen
  • Was Überschriften attraktiv macht
  • Vorschauzeilen / "Pre-Header" / Snippet text: Neugierde wecken
  • Die Vorschauzeilen als Verlängerung der Betreffzeile nutzen
  • Warum die ersten 10 Worte auf Smartphones entscheidend sind
  • Bringen Sie Zwischenüberschriften?
  • Bessere Zeilenlängen durch harte Zeilenumbrüche
  • Bullet Points: Statt Mittelpunkten besser Bindestriche
  • Wer "unterschreiben" soll
  • Etwas, was meist gelesen wird: Die P.S. Zeile
  • Ein Copyright-Hinweis kennzeichnet Ihr intellektuelles Eigentum


Vorteile elektronischer Newsletter
Formate, Links, Handlungsimpulse optimieren

  • Blog vs Newsletter: Viele Autorenen sehen keinen Unterschied
  • Mobilfähigkeit der Inhalte gewährleisten
  • html-Format oder nur Text-Format (Plaintext)?
  • Warum "schickes Design" kontraproduktiv sein kann
  • Traffic generieren durch interessante, gut sichtbare Links
  • Den Empfänger effektiv zum Handeln bringen
  • Klickstarke Call-to-Action-Buttons gestalten
  • Handlungsappelle nicht ausschließlich als Grafik bringen
  • "Teaser-Texte" in Gruppen reinposten (Beispiel XING)

Integrierte digitale Strategien
Newsletter wirkungsvoll mit Ihrer Webseite verbinden


Rechtliche Aspekte
Was Sie beachten sollten

  • Sicherheitsbedürfnis der Empfänger
  • Mündliche Zustimmung, Single-Opt-in und Double-Opt-in
  • Unsubscribe: Abmeldehilfe
  • Vorgeschriebenes Impressum
  • Weitere rechtliche Aspekte »

Ein guter Absender
Klein, fein und überraschend wirkungsvoll

  • Je bekannter im positiven Sinne, umso besser
  • Vertrauenserweckende Absenderangaben in 22 Zeichen
  • Ihr kommerzieller Website/Email-Provider braucht nicht zu erscheinen
  • Welcher Link zum Abschluss erscheinen soll
  • Email-Signatur: Person, Team oder Firma?
  • Kontaktoptionen: Adresse, Telefon, Fax, Email
  • Copyright-Hinweis unterstreicht den Wert des Beitrages

Software und Adressen-Datenbank
Permant Ihre Liste von Kontakten erweitern

  • Anbindung an Customer Relationship Management (CRM)
  • Lohnt es sich, den Empfängerkreis zu segmentieren?
  • Speichern und Verwalten von Adressen
  • Automatischer Mechanismus für An- und Abmelden
  • Follow-up bei "Delivery Failure"
  • Warum gute Texte wichtiger als Software sind


Anmelden
Machen Sie es dem Interessenten ganz einfach

  • Anmelde-Option auf Webseite sichtbar platzieren
  • Subscribe: Schneller Anmelde-Vorgang
  • Nutzen in Ultrakurzform bringen
  • Datensparsamkeit im Anmeldeformular gewährleisten
  • Namen und Emailadresse als Pflichtfelder reichen
  • Sagen Sie, wie oft Ihr Newsletter erscheint
  • Geben Sie einen Link zum Newsletter-Archiv
  • Gleichzeitig ein Incentive geben ("Bonus")
  • Was Sie statt "Bestellen" besser sagen sollten
  • Button am besten in Grün oder Pastelltönen
  • Datenschutz-Bemerkung gibt ein Sicherheitsgefühl
  • Auch offline Abonnenten generieren

Abmeldungen minimieren
Wie Sie Abonnenten zu treuen Abonnenten machen

Versand
Ihren Newsletter verschicken

  • Frequenz: Zu häufig und Sie "verbrennen" Ihre Emailadressen
  • Zeitintervall: Zu selten und man hat Sie vergessen
  • Wann: Angeblich Wochentags vormittags und am frühen Nachmittag
  • Eine Option für den Umgang mit Umlauten: Segmentierung
  • Testversand an Empfänger mit unterschiedlicher Software
  • Ihre Haltung: Kontinuierlich besser werden
  • Newsletter optimieren durch Testen
  • Ergebnis von Version A mit der von B simultan vergleichen


Leistungskenngrößen und "Engagement"
Messen, wie erfolgreich Sie sind

  • Unique Visitors auf die richtige Webseite lenken
  • Delivery Rate (und die Rolle von "White Listing")
  • Open Rate(Zählmechanismus kann servermäßig blockiert sein)
  • Click-through Rate = CTR
  • Neu gewonnene Abonnenten
  • Abonnenten, die sich abgemeldet haben
  • Nettoveränderung der Abonnentenzahl
  • Direkte positive Kommentare
  • Conversion Rate auf der Webseite
  • Weitere Tipps: https://www.agnitas.de/e-mail-marketing-tipps/


Newsletter-Sprechstunde
Redigieren und Optimieren Ihrer Unterlagen

  • Texte
  • "Engagement: From campaigns to conversations"
  • Gestaltungskonzepte
  • Email-Signaturen
  • Verlinkte Webseiten
  • Weitere Ressourcen
  • Abschlussdiskussion

umbach

Praxisnahe Methodik

"Gute Texte sind entscheidend"

  • Persönliche Betreuung, da maximal 4 weitere Teilnehmer
  • Den Besten in die Karten schauen: Beispiele, Fallstudien
  • Fragen und Antworten aus der Praxis
  • Individuelle Übungen und Kleingruppenarbeiten
  • Ein lebendiger, dynamischer und interaktiver Workshop
  • Sie trainineren auf hohem Energieniveau

Treppen

Leistungen für Sie

  • Arbeitsunterlagen, Lösungsvorschläge
  • Elektronische Textversion wesentlicher Powerpointcharts
  • Mittagessen, Kaffeepausen, Obst und Snacks
  • Gemeinsame Optimierung von mitgebrachten Unterlagen
  • Passwort für das Login für den Klientenbereich der Website
  • Auf Wunsch ein persönliches Follow-up-Telefonat

Treppen

Zusammenfassung

"Email-Marketing ist der Motor des Online-Dialogs"

Gut gemacht, bietet ein Newsletter folgende Vorteile:

  • Geringe Kosten
  • Schneller Versand
  • Rasches Feedback
  • Leichte Messbarkeit

Im Workshop lernen Sie, diese Vorteile für sich zu nutzen.
umbach

Investment

900 Euro für den ersten Teilnehmer aus einer Firma
600 Euro für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer aus der gleichen Firma
(Zuzüglich Mehrwertsteuer)

Rabatt für Klienten »

Treppen

Ort und Zeit

Schulungsräume im Ärztehaus, Röntgenstraße 6, 53177 Bonn »

Anfahrtskizze »

Von 09:00 bis 17:00 Uhr
Anschließend Zeit für persönliche Gespräche

Treppen

Zum Workshop anmelden

Der effektive Newsletter Kurs:
"Wie Sie mit professionellen Newslettern und Email-Marketing Kunden gewinnen und pflegen"
Platz reservieren »

Alternativ können Sie auch eine Email schicken an: info@umbachpartner.com

Entdecken Sie weitere Lern-Chancen