Pharma Marketing Effektive Newsletter und Emails

Tipps, wie Sie mit Newslettern Kunden gewinnen und binden


Leistungskenngrößen / Key Performance Indicators


Healthcare Marketing - Logo Effektive Kommunikation: Successfully Marketing Clinical Trial Results Erfolgreich als Medical Advisor Verbaler und visueller Ausdruck: Erfolgreich im Pharma-Marketing Dr. Guenter Umbach Kontakt
more more more more
 



Messen Sie, wie effektiv Ihre Newsletter sind


Zustellquote (Delivery Rate)

Zeigt, wie gut Ihr Verteiler ("Ihre Liste") ist, also wie aktuell die Emailadressen sind. Ideal ist, wenn das System, von dem Sie Ihre Emails schicken, auf einer "White List" steht.


Zustellquote (Delivery Rate)

Der Prozentsatz der Empfänger, die eine Email geöffnet haben. Er kann entweder anhand der gesamten oder anhand der zugestellten E-Mails berechnet werden. Man kann alle Öffnungen berücksichtigen oder jeden Empfänger nur einmal zählen (eindeutige Öffnungsrate). Am auussagekräftigsten ist die eindeutige Öffnungsrate. Aus der Gesamtöffnungsrate und der eindeutigen Öffnungsrate ergeben sich die Öffnungen pro Empfänger.


Klickrate (Click Rate)

Der Prozentsatz aus allen Empfängern, die auf einen Link in einer Email angeklickt haben. Wieder kann man alle Klicks berücksichtigen oder jeden Empfänger nur einmal zählen (eindeutige Klickrate). Dies zeigt, inweit man den Empfänger zum einem "Engagement" bewogen hat.


Click-Through-Rate (CTR)

Der Anteil der Empfänger, die nach dem Öffnen einen Link angeklickt haben.


Bouncerate (Absprungrate)

Hier gibt es unterschiedliche Definitionen.

Manche Autoren zählen hier den Anteil der fehlgeschlagenen Zustellungen an der Gesamtmenge der Empfänger. "Hard Bounces" können dauerhaft nicht zugestellt werden, während "Soft Bounces" nur vorübergehend nicht erreichbar sind.

Manche Autoren zählen zu den Bounce-Besuchen auch Kurzbesuche von 5 bis 10 Sekunden. Ein Kurzbesuch bedeutet, dass die Besucher der Website nicht weiter motiviert sind, tiefer in die Inhalte der Website einzusteigen. Die Analyse der Bounce Rate bietet wichtige Hinweise zur Optimierung der Website.


Neu gewonnene Abonnenten


Abonnenten, die sich abgemeldet haben


Nettoveränderung der Abonnentenzahl

Aus den zuletzt genannten Kriterien ergibt sich, inwieweit Ihr Newsletter unterm Strich an Empfängern gewinnt oder verliert.


Direkte positive Kommentare

Wenn die Kommentare, die Empfänger schreiben, im Allgemeinen positiv sind, scheint der Inhalt gut anzukommen.


Auswirkungen auf Ihrer Webseite

Natürlich wollen Sie steigern:
- Unique Visitors
- Downloads
- Conversion Rate
Da der Traffic auf Ihre Webseite von unterschiedlichen Stellen kommen kann und da die Attraktivität Ihrer Webseite sich von der Attraktivität Ihrer Newsletter unterscheiden kann, sind diese Kriterien keine guten direkten Indikatoren für die Qualität Ihrer Newsletter.

Hinweis:
Die häufig verwendeten "vanity metrics" in den Social Media wie "number of followers", "likes" and "shares" sind im B2B-Bereich keine guten Indikatoren.


Zahlen

Laut einer Auswertung von "www.newsletter2go.de" lauten die branchenübergreifenden Durchschnittswerte:

- Eindeutige Öffnungsrate: 23%
- Click-Through-Rate (CTR): 14%


Zurück zur Hauptwebseite Tipps und Trends